Schottische Eier

Schottische Eier

Hallo Grill-Fans!

Wo kommen eigentlich immer all die Ideen her um mal was neues auf den Grill zu bekommen ?
Also die Schottischen Eier habe ich im Fernsehen auf BBC gesehen. Es gab in zwei Sendungen nacheinander ein Bericht über „Schottische Eier“. Diese werden zuerst gekocht, dann in Bratwurstbrät eingepackt, in Paniermehl gerollt, frittiert und dann noch im Backofen fertig gezogen. Da man ja auf dem Smoker nicht frittieren kann muss ich mir da was anderes einfallen lassen.  Außerdem wird in England das Brät von Frückstückswürstchen benutzt, was mir aktuell auch nicht zur Verfügung steht. Normalerweise werden Schottische Eier / Scottish Eggs übrigens im Backofen zubereitet.

Ok, dann erstmal wieder unseren allzeit beliebten Einkaufszettel für Schottische Eier zusammenstellen:

1 Paket frische Bratwurst (ca 5)
1 Bund frische Petersilie
1 Zwiebel
3 Eier Größe L
1 Ei Größe M
BBQ Sauce (eigentlich ja immer im Kühler vorhanden)
und natürlich Bacon

Zubereitung: Schottische Eier

Zuerst das Bratwurstbrät aus der Pelle entfernen (nur das Brät bleibt übrig).

Dann die Petersilie und die Zwiebel mit einem scharfen Messer grob hacken.

Alles zusammen in eine Schüssel , ein Ei (M) dazu geben und bitte ordentlich vermengen.

Mit einer Prise Salz, Pfeffer und etwas Chilli abschmecken, bis es für Euch geschmacklich passt.

Nun drei weitere Eier (L) maximal 5 Minuten kochen, denn wir wollen am Ende ja ein schön weiches Eigelb erreichen! Man kann die Eier auch kürzer kochen (schließlich garen sie später noch nach) aber es ist so schon schwierig genug diese aus der Schale zu holen. Die Eier dann schnell in eiskaltes Wasser geben um den Garprozess zu unterbrechen, dort 3 Minuten kalt werden lassen. Wenn die Eier abgekühlt sind sollte die Schale ganz vorsichtig abgelöst werden.

Dann die Brätmasse aus den Würsten um die Eier rollen. Das geht am besten, wenn man die Masse auf Frischhaltefolie drückt – ca. 2 mal größer als das Ei .Danach das Ei in die Mitte legen und die Folie zu einem Säckchen zusammenpacken und dabei das Brät um das Ei legen. Die Folie wieder lang ziehen und die letzten freien Stellen vorsichtig veschließen, damit das Brät die Eier komplett umschließt. Schließlich sollen die Schottischen Eier ja vormschön werden.

Zur Festigung des Ganzen wird nun Klebeba…. äh Bacon drumherum gewickelt.

Nun die Baconbälle auf dem vorgeheizen Smoker bei 160°C platzieren. Wenn etwa 15 Minuten vergangen sind, sollten die Bacon-Bällchen mit einer BBQ Soße bepinselt werden.

Insgesamt 30 Minuten sollten reichen damit das Eigelb noch flüssig ist.

Hier nun die Bildergalerie zu den Schottischen Eiern:

Viel Spaß beim Nachsmoken des Rezepts für Schottische Eier und über Bewertungen hierzu bzw. Kommentare zu Euren Erfahrungen freuen wir uns auch.

Gruß von Euren Machetengrillern

Bitte bewerten:
recipe image
Rezept:
Schottische Eier
Vom:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Gesamtzeit:
Durchschnittliche Bewertung:
41star1star1star1stargray Based on 12 Review(s)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.