Wir

Griller :

Christian Sauerländer

Im Mai 1977 im schönen Sauerland geboren und seitdem wohnhaft in Attendorn. Verheiratet und seit April 2014 auch Vater . Hauptberuflich Elektriker bei einem großen Automobilzulieferer der seinen Stammsitz auch im schönen Attendorn hat. Durch mehrere Montagen und Unterstützungseinsätze in USA, Mexico oder auch der italienischen Schweiz mit anderen Kulturen in Kontakt gekommen und in USA auch mit BBQ und Smoker in  Berührung gekommen.

Im  Jahr 2007/2008 ungefähr konnte man dann auf D-Max mal eine schöne kleine Serie sehen, „License to Grill“ mit Robert Rainford. Dort konnte man dann sehen wie man mit einem Gasgrill smoken kann und was für tolle Rezepte es noch auf dem Grill gibt außer Wurst, Nacken und Spießbraten.

Dann hat es in Ermangelung des Geldes mit einem Gasgrill aus dem Aldi angefangen, dieser Landmann mit der Glasscheibe. Es war schon schwiereig darin die Temperatur zu halten aber mit gutem Willen konnte man die ersten total überräuchteren Speisen herstellen.

Als nächstes könnte man es ja direkt mal mit Holz ausprobieren !? Eine günstige Lock aus der Bucht mit ca 0,5 – 1mm Wandstärke war da meine Wahl. Damit ging es fast genauso schlecht wir mit dem Gasgrill, allerdings war es schon cooler so ein Teil im Garten zu haben.

Ungefähr zu dieser Zeit habe ich dann angefangen mich im GSV umzusehen und dort auch so das ein oder andere Rezept zu testen und die Eigenbauten der Leute dort zu bewundern. Im Jahr 2012 hat mit dann ein Kollege seinen Eigenbau angeboten da er jetzt keine Terasse mehr in seiner neuen Wohnung habe und der Smoker bei seiner Schwester im Garten im Weg rum steht .

Anfang 2013 war es dann so weit, wir hatten endlich einen Termin gefunden um den Smoker zu mir zu transportieren. Hochmotiviert habe ich dann angefangen mit diesem zu arbeiten. Die Wandstärke beträgt 3mm und der Aufbau ist sechseckig.Nach meinem ersten Pulled Pork in diesem Gerät war mir klar das es dafür nicht ganz so gut geeignet ist, wieder durch den GSV dann auf einen UDS gekommen.

Durch Beziehungen habe ich dann ein unlakiertes Fass bekommen und habe daraus einen UDS gebaut. Dieser läuft wie eine 1 und ich kann jedem nur empfehlen für Pulled Pork einen UDS zu bauen, die Temperatur steht einfach konstanter als beim Smoker. Als zusatz läuft dieser jetzt auch elektrisch geregelt. Es bringt entspannte Nächte trotz Pulled Pork oder sonstiger Longjobs.

Für die Kleinigkeiten zwischendurch und für Steaks habe ich mir mit meinem Dad zusammen Anfang 2014 den Landmann Grill aus dem Lidl zugelegt, getuned mit Gußrost und einem Spieß geht da auch so einiges.

Auch habe ich dann durch lesen im GSV eine Röststation für Steaks gebaut. Diese besteht aus einem Edelstahlgitter und einem Keramikheitzaufsatz für eine Gasflasche.

Da es im Jahr 2014 dann auch so weit ging das ich mich als Mietkoch, BBQ Service selbstständig gemacht habe musste dafür noch ein neuer Grill her. Der Lidl Grill hat für schnelle einsätze einfach noch nicht genug Power mit gebracht. Den Gasheizer kann man natürlich auch nicht wirklich öffentlich präsentieren da er ja nicht unbedingt der sicherste ist. Also einen Gasgrill mit einem Steakröster ! Der Napoleon LE 3 ist in der Richtung schon das für mich beste Gerät, ich mag die Gußroste, den Backburner und die Sizzle Zone. Wenn jemand einen guten Grill zu einem annehmbaren Pris sucht kann ich diesen nur empfehlen .

Ach und natürlich, das Messer!! Ich habe ein Messer gesucht, das man gut für größere Sachen benutzen kann, es sollte aus Edelstahl sein das man nicht so viel Arbeit damit hat es nach dem spülen halt auch zu pflegen. Das erste was mir in der Bucht dann über den Weg lief un einer angemessenen Größe war dann halt die Machete. Kaufen, testen glücklich sein 🙂 Ich komme bei größeren Fleischstücken besser damit zurecht und frage mich immer wieder wie ich sonst Pulled Pork oder Bacon Bombs vom Grill bekommen sollte !

Das sollte mal zu meiner Person reichen

Gut Glut

Christian

 

 

Webseitendesign :

Tobias Schmidt

6 Kommentare zu “Wir
  1. Schön auch mal etwas mehr rund um deine Person zu erfahren! Deine Bilder bei FB rocken ja schon immer 😉

    Chillige Grüße,
    Sascha

  2. Harald Reuter sagt:

    Super Website, meine Nachgrill-Liste hat sich gerade um 2 Meter verlängert 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.