Fadenkäse Tomatensalat

Vor meinen Döner Meatballs war ich bei meinem TdV (Türken des Vertrauens) und habe dort den Sumach für die Gewürzmischung gekauft. Im Kühlregal ist mir dabei der Bulgarische Fadenkäse aufgefallen. Solch einen gewickelten Käse kenne ich aus Mexico, dort schmeckte der allerdings so wie junger Gouda, das hier ist weit davon entfernt. 

Dieser Käse ist extrem salzig und schmeckt Hintergründig nach Schafskäse. Beim ersten Test habe ich versucht damit zu überbacken, das ist aber nicht wirklich möglich da der Käse so wie der Halloumi in Form bleibt und nicht zerfließt.

Durch den Salzgehalt finde ich das der Käse eigentlich gut zu Tomaten passen müsste, also machen wir daraus mal einen Fadenkäse Tomatensalat.

Eine leichter Öl und Essig Mix mit Pfeffer sollte es tun. Salz können wir ja vernachlässigen da durch den Käse genug Salz mit rein kommt.

3 EL Olivenöl mit 1 EL weißem Balsamico mischen, etwas Pfeffer, den Saft einer halben Limette und 1 Tl Honig zu einer Marinade verrühren. Das halbe Käseknäul klein schneiden, 8 kleine Strauchtomaten vierteln und mit der Soße mischen. Fertig !

Fazit : Schöne Sommerliche Beilage,das war auch bestimmt nicht der letzte Fadenkäse den ich in diesem Jahr verarbeitet habe. Den finde ich absolut super, das kräftige salzige Aroma macht was her. Wenn ihr den findet probiert den mal, das lohnt sich meiner Meinung nach !

Bitte bewerten:
recipe image
Rezept:
Fadenkäse Tomatensalat
Vom:
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Durchschnittliche Bewertung:
51star1star1star1star1star Based on 2 Review(s)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.