Kategorie: Rubs

Gewürzmischungen

Sesampaste (Tahini,Tahin,Tahina)

Durch eine Fernsehsendung über Jerusalem und das dortige Essen war ich auf die Idee gekommen Hummus her zu stellen. Als ich das Rezept genauer betrachtet habe kam ich zu der Sesampaste. Kaufen wollte ich diese nicht, die ist aber auch

Getagged mit:

Döner Rub

Mit diesem Rezept kommt man an den Geschmack des Dönerspießes ran, natürlich schmeckt der Rub auch super zu Schweinefleisch, Pute und Rind sind auch schon getestet, denke aber da er nicht so aufdringlich ist, sollte das Fleisch kein Problem sein.

Brisket Rub

Es gibt viele Leute die sagen das Salz und Pfeffer am Brisket reichen, ich bin da etwas anderer Meinung, dieser Brisket Rub ist einfach selber her zu stellen und geschmacklich wirklich gut.

Getagged mit: ,

Butt Glitter Rub

Das war mein erster Rub den ich jemals ausprobiert habe, ich finde der geht zu Schwein und Huhn, Rippchen sind mir hiermit am liebsten, aber auch ein Hühnchen kann man komplett damit würzen. Pulled Pork habe ich auch schon mal

Getagged mit: ,

Cajun Rub

Ein richtig guter Rub für Garnelen, Fisch und Huhn. Das Rezept ist von blackforrestbbq.tv und eines der ersten 2 die ich ausprobiert habe. Meine Frau mag das nicht so, ist halt etwas Bums drin :-). Man kann auch mal Schweinerippchen damit

Getagged mit: , ,

Piri Piri Rub (massenkompatibel)

Nachdem der Pfeffer beim 2. versuch zu weit durch kam muss noch mal ein Veränderung erfolgen . Also neue Mischung 1 TL Piri Piri 8 TL Salz 8 TL brauner Zucker 3 TL schwarzer Pfeffer 2 TL Backkakao 4 TL

Getagged mit: ,

Piri Piri Rub (mittel)

Nach dem Brennfest des ersten Rubs habe ich versucht den Rub etwas ab zu mildern. Also Mischung Nummer 2 : 1 TL Piri Piri 4 TL Salz 4 TL brauner Zucker 3 TL schwarzer Pfeffer 1 EL Backkakao 2 TL

Piri Piri Rub (scharf)

Das Rezept ist für die Fussballveranstaltungen entstanden. Als erstes gegen Portugal, da ist Piri Piri ein oft verwendetes Gewürz. Bei uns bekommt man das als Piri Piri oder auch als Birdeye Chili. Für den Scharfen Rub habe ich 3 TL

Getagged mit: , ,

Dry Rub für Pulled Pork (aus dem DOpf)

Ein dry Rub für Pulled Pork, im Rub ist keine Schärfe verwendet , die kommt dann durch den scharfen Chilisenf ! 2 EL Piment gemahlen 2 EL Salz 2 EL Zucker 1 EL Zwiebel ganuliert 2 TL Knoblauch granuliert 1

Top
Translate »