Piri Piri Rub (scharf)

Das Rezept ist für die Fussballveranstaltungen entstanden. Als erstes gegen Portugal, da ist Piri Piri ein oft verwendetes Gewürz. Bei uns bekommt man das als Piri Piri oder auch als Birdeye Chili. Für den Scharfen Rub habe ich

  • 3 TL Piri Piri
  • 3 TL grobes Salz
  • 3 TL schwarzer Pfeffer
  • 4 TL Paprika
  • 0,5 Tl granullierter Knoblauch
  • 1 TL granullierte Zwiebel
  • 0,5 TL getrockneter Oregano
  • 2 TL brauner Zucker
  • 1 TL Backkakao

Die Piri Piri Schoten, Salz und Pfeffer zusammen im Mörser zerstoßen. Dann die anderen Zutataen dazu geben und kräftig durchmischen .

Der Rub passt gut zu Schwein und Geflügel.

 

 

Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.