Schmorpfanne mit Garnelen

Was macht man eigentlich mit der Pfanne die beim Dutch Oven Set dabei ist ? Mal ein paar Pilze anbraten, Beilagen usw. . Heute machen wir mal ein Schmorgericht mit Schweinefleisch und Garnelen. 

Da ja auch noch ein neuer Kocher da ist heute mal nichts vom Grill sondern einfach aus der Pfanne vom Kocher. Der Kocher habe ich über einen Tipp von Daniel von Redstyle Cooking gefunden und gekauft. Der Preis ist echt unschlagbar. Danke dafür, Daniel !

Dann benötigen wir heute :

  •  1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Nackensteaks mit Magic Dust gewürzt
  •  400g White Tiger Garnelen
  • 1 Grüne Paprika
  • 0,5 Getrockenete Chili
  • 500g passierte Tomaten
  • einen schärferen Rub (z.B. Bang Boom Bang von Ankerkraut)
  • 2 TL getrockneter Koriander
  • Olivenöl
  • 0,5 Limette
  • 1 EL Whiskey

Los geht es mit den Garnelen. 2 El Olivenöl über die Garnelen geben, dann die halbe Limette ausdrücken und den scharfen Rub und den Koriander zusammen auch mit den Garnelen vermischen. Diese jetzt für 2 Stunden Marinieren lassen.

Die Zwiebeln, Knoblauch und Chili in kleine Würfel schneiden.

Weiter mit Paprika und Pilzen. Auch diese in handliche Stücke schneiden. Das Fleisch auch, leider habe ich keine Bilder davon.

Nun an die Pfanne, etwas Olivenöl hineingeben, zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch anbraten, wenn diese glasig sind die Pilze, Paprika und das Fleisch hinzu geben.

Alles mit den passierten Tomaten ablöschen. Den Kocher runterstellen und für 40 Minuten einkochen lassen. Nach der Zeit die Garnelen dazu geben und 10 Minuten weiter garen. Fertig !

Angerichtet wird die Schmorpfanne einfach mit einer Scheibe Bauernbrot und Limettenvierteln, wer das mag kann den Limettensaft einfach noch über die Schmorpfanne geben und dann genießen.

Fazit : Das ist mal was anderes, nicht vomGrill oder aus dem Dutch Oven, aber superlecker. Die Garnelen haben für mich einen mexicanischen Touch, dort wird viel mit Koriander und Limette gewürzt. An sonsten benötigt man meiner Meinung nach keine Gewürze, der geschmack der Tomate und Paprika kommt so noch gut zur Geltung.

Viel Spass beim Nachkochen !

Bitte bewerten:
recipe image
Rezept:
Schmorpfanne mit Garnelen
Vom:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Gesamtzeit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.