Pulled Shroom (Vegetarisches Pulled Pork)

Was tun wenn dann doch mal ein Vegetarier beim grillen ist ? Warum nicht mal ein Vegetarisches Pulled Pork anbieten ? Pulled Shroom halt. Ein einfaches Rezept zur vegetarischen Alternative. 

Hier was man so pro Portion benötigt :

  • 300g Kräutersaitling
  • Olivenöl
  • 2 TL Rub (ich benutze diesen)
  • etwas BBQ Sauce
  • ein Burgerbun oder eine Scheibe Weißbrot

Zuerst die Kräuterseitlinge in Scheiben schneiden.

Diese dann in der Gußpfanne oder auf der Griddleplate mit etwas Olivenöl anbraten.

Wenn die Scheiben schön braun sind, den Rub darüber geben, vom Feuer nehmen und mit zwei Gabeln „pullen“.

Den fertigen Pulled Shroom auf deine Scheibe Weißbrot legen, oder im Burgerbun verstauen, die BBQ Sauce darüber geben und Fertig !

Fazit : Warum bauen Vegetarier immer……. Bla bla bla. Da man ja heute einfach eine vegetarische Alternative braucht teste ich die auch aus. Wer sich für den vegetarischen Weg entschieden hat braucht ja nicht nur Kartoffeln und Salat essen, es kann ja auch mal sowas sein ! Zum Nachmachen absolut geeignet !

 

 

 

Bitte bewerten:
recipe image
Rezept:
Pulled Shroom
Vom:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Gesamtzeit:
Durchschnittliche Bewertung:
21star1stargraygraygray Based on 3 Review(s)
Ein Kommentar zu “Pulled Shroom (Vegetarisches Pulled Pork)
  1. Harald Reuter sagt:

    Danke, bin immer dankbar für vegetarische Alternativen.Meine Tochter und ihr Freund essen beide kein Fleisch.Dein Rezept gibt es beim nächsten PP.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.