Karamelisiete Ananas mit Minzjoghurt

Nachspeise vom Grill, dieses Gericht kann allerdings auch einfach mal zum Kaffee gereicht werden. Fruchtige Süße der Ananas verbindet sich mit herber Minze und Säure des Joghurts. Ein guter Abschluss für ein vorher nicht zu üppiges Menü.

Bin grade drauf hin gewiesen worden das es in „Vegetarisch Grillen“ von Tom Heinzle ein ähnliches Rezept gibt, das war aber eher Zufall, ich hatte das Buch noch nicht, als dieses Rezept entstanden ist.
Es werden auch gar nicht allzu viele Zutaten benötigt:

  • eine Ananas
  • Zimt und Zucker
  • Saft von 0,5 Limetten

Für den Joghurt

  • 250 g Joghurt
  • 50 g Honig
  • 1 EL Rum
  • 1 TL gehackte Minze
  • eventuell noch Vanilleeis

Die Ananas wird von der Schale befreit, geviertelt und auch die Mitte entfernt. Den Limettensaft über die Viertel geben und dann in Zimt und Zucker panieren. Auf dem Grill direkt angrillen, so das der Zucker schmilzt, und dann auf dem Warmhalterost parken.

Nun den Minzjoghurt vorbereiten. Dazu den Joghurt mit dem Honig und dem Rum Glatt rühren. Dann die Minze dazu geben und auch unterrühren. Jetzt ca 10 Minuten ziehen lassen.

Die Ananas auf einen Teller geben , den Joghurt darüber geben und eventuell mit Vanilleeis servieren.

Fazit : Super, allerdings sollte bei der Portion die hier gezeigt wird nicht zu viel vorher gegessen werden. Nach einem üppigen Mahl ist das hier ein wenig zu viel. Ich hatte auch noch zu viel Minze im Joghurt, mit der Hälfte(so wie jetzt im Rezept) sollte der Geschmack ausgewogener sein.

Bitte bewerten:
recipe image
Rezept:
Karamelisierte Ananas mit Minzjoghurt
Vom:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Gesamtzeit:
Durchschnittliche Bewertung:
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.