Lachs mit Ananas

Lachs mit Ananas

Schon wieder Lachs ? Tja, Karfreitag gab es auch Fisch, sind ja in Sauerland ! Bisher habe ich eigentlich immer gesehen das der Fisch mit Limetten oder Zitronen gespickt war, das sollte auch mit Ananas funktionieren ? Ich brauche eh für den Montag als Nachspeise eine Ananas, also was liegt häher als ein Test. Wir benötigen :

  1. 500g Lachsfilet mit Haut
  2. Fleur de Sel
  3. 2 EL Honig
  4. eine Priese brauner Zucker
  5. 2-3 dünne Scheiben frische Anans
  6. etwas Chilipulver
  7. Zedernholzplanke (groß genug für den Fisch und mindestens eine Stunde gewässert)

Zuerst das Filet auf die Seite legen das die Haut nach oben zeigt. Ich habe vorher immer die Haut entfernt, das wollte ich diesmal vermeiden. Also die Haut einschneiden, einmal längs und 2-4 mal quer, ca.1 cm tief. Darin etwas Fleur de Sel verteilen und sanft einmassieren. Nun den Fisch umdrehen.

Auf der Oberseite den Fisch auch 4-5 mal einschneiden, man sollte allerdings ein anderes Schnittmuster als auf der Hautseite wählen da sonst ja durchgeschnitten wird. Die Ananasscheiben hälfteln und in die Schnitte stecken.

Als nächstes den Honig auf der Oberseite des Lachs verteilen PuTTY SSH port number , den Braunen Zucker darauf, etwas Fleur de Sel und zum Schluss alles mit Chilipulver  einstäuben. Ich habe das alles auf Frischhaltefolie gemacht und den Lachs darin eingepackt und zurück in den Kühler gelegt bis der Grill auf Temperatur war.

Den Grill für indirekte Hitze vorbereiten, auf der direkten Seite die Planke angrillen bis sie leicht raucht, dann umdrehen und den Lachs darauf legen. Dabei Vorsicht walten lassen, es sind ja schon tiefe Schnitte im Fisch.

Ein Thermometer finde ich bei Fisch hilfreich, der Lachs wird bis 62 °C Kern gezogen. Dann ist der Fisch glasig und sehr saftig.

Dazu gab es Süsskatoffelscheiben mit Bums.

Fazit: Es müssen nicht immer Limetten sein. Der Ananassaft war sehr angenehm mit der Lachs zusammen, das Salz hat die Süße verstärkt, die Chilischärfe war nicht mehr Präsent, was aber auch an der Beilage gelegen haben kann. Beides zusammen ein absolutes TOP Gericht.

 

 

Bitte bewerten:
recipe image
Rezept:
Lachs
Vom:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Gesamtzeit:
Verwendete Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.