Bierwurst

Also eigentlich ja kein Rezept, einfach nur ein Tipp. War auch in der Fire & Food 2/14 und passte einfach zum Tag des Bieres am 23.04. .Ich habe damit dann den neuen Gasgrill eingeweiht. Direkt gegrillt und nicht so wie in der Zeitung gesmoked. Wir brauchen

  1. frische Bratwurst vom MdV (2 pro Person)
  2. Bier (Dunkles malziges ist von Vorteil)

Die Bratwurst mit einer Rouldennadel mehrfach runherum einstechen, in eine Schüssel geben und mit Bier anfüllen bis die Wurst unter der Flüssigkeit ist. Dann für 2-6 Stunden im Kühler ziehen lassen.

Die Wurst aus dem Bier holen, auf dem Gasgrill funktioniert das mit dem Direkten grillen. Auf einem Kohlegrill würde ich die wurst erst an den Rand legen bis sie einigermaßen trocken ist, dann anbräunen und genießen. Dazu ein Chimichurri und Salat.

Fazit : Toll,leichter Biergeschmack,saftigst Bratwurst Ever. Wird auf jeden Fall wiederholt !

Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.