Hamburgersauce

Hamburgersauce

Zu einem Burger gehört meiner Meinung nach eine Tomaten Sauce oder auch eine BBQ Sauce genau so wie eine Mayonnaise lastige Hamburgersauce. Hier hätte ich dann mal ein Rezept in der erst die Mayonnaise selbst gemacht wird und dann mit ein paar Zutaten zur Hamburgersauce wird. 

Zutaten brauchen wir nicht wirklich viele :

  • ein Ei
  • 1 El Apfelessig
  • 200 ml Rapsöl
  • 50 ml Olivenöl
  • eine Prise Salz
  • eine Prise Pfeffer
  • 1 Tl Zitronen oder Limettensaft
  • 1 El Tomatenmark
  • 1 Zwiebel

Dann brauchen wir noch einen Pürierstab und ein höheres Gefäß. Alle Zutaten bis auf die Zwiebeln in dieses Gefäß geben. Dann den Pürierstab hinein stellen und einschalten. Sobald sich unten eine Maße bildet die so wie Mayonnaise aussieht den Stab langsam nach oben ziehen. So lange mixen bis sich eine gleichmäßige Creme gebildet hat die leicht am Löffel anhaftet.

Jetzt die Zwiebel hacken und mit der Creme vermischen.

Jetzt ist die Soße fertig, und kann zu Unterst auf des Burgerbun.

Fazit : Lecker, und absolut genau so schnell fertig wie man dieses hier duchgelesen hat. So ist die Soße schon lecker, wer es schärfer mag kann auch Chiliöl als Grundlage nehmen. Wenn man es tomatiger braucht sollte das Tomatenmark erhöhen, wer nicht so viel Eigengeschmack möchte sollte das Olivenöl weg lassen, jeder so wie er mag. Vielleicht solltet ihr mit dem Grundrezept anfangen und dann langsam eure eigene Richtung einschlagen.Denkt aber dran das hier ein rohes Ei zur Verwendung kam, immer kühl halten und nicht lange lagern !  Viel Spass dabei !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.