Cheesesteak Sandwich

Cheesesteak Sandwich vom Beefer, die Steakbrötchen die ich gebacken habe sollten ja nun auch weiter verarbeitet werde.
Den Beefer hatte ich im Urlaub 3 Wochen zum Testen aus dem Steakhaus des Vertrauens bekommen.
US Beef geht da wirklich am besten, ein Flap Steak schien da die richtige Wahl zu sein. 

Das Flap Steak oder Bavette de Aloy ist von der Struktur dem Flank Steak am ähnlichsten. Ein langfaseriges Stück Fleisch das nicht besonder zart ist, aber wenn man es quer zur Faser schneidet kann man es wie ein Steak genießen.

Ich habe das 1,4 Kilo schwere Stück in 4 Teile geschnitten, die zwei Stücke für meine Frau habe ich peinlichst von allen Sehnen befreit und geputzt. Die anderen Stücke blieben so wie sie waren.

Das Steak musste geteilt werden da der Beefer von der Grillfläche leider nicht das ganze Steak grillen kann.
Das Fleisch kann jetzt in Ruhe die Raumtemperatur annehmen. Es sind ja noch ein Paar andere Vorbereitungen zu erledigen.

  • eine rote Paprika
  • eine grüne Paprika
  • Salatherzen
  • 3 Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 EL Rotweinessig
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • brauner Zucker

Die Paprikas in Würfel schneiden, die Salatherzen in Blätter rupfen, alles waschen und eine Prise Salz und Pfeffer darüber geben.

Die Zwiebel in Ringe schneiden. Mit einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer würzen und mit dem Essig mischen. Diese Mischung sollte jetzt 20-30 Minuten ziehen . Die Tomaten auch in Scheiben schneiden,1 TL Salz und 1 TL Pfeffer mit den Tomaten mischen und auch zu Seite stellen.

Jetz mal auf zum Beefer, auf voller Leistung ca 1 Minute vorheizen und dann das Fleisch unter den Brenner schieben. Von jeder Seite ca. 60 – 80 Sekunden unter der Hitze lassen. Das verursacht eine schöne Kruste. Das Steak hat jetzt eine Kerntemperatur von ca 35 Grad. Der Brenner des Beefers wird auf die schwächste Leistung zurück gefahren und das Fleisch darf jetzt in der Schale nachziehen bis zu einer Kerntemperatur von 52 Grad. Dann darf es 5 Minuten auf dem Holzbrett entspannen bevor es aufgeschnitten wird.

Nun kann das Cheesesteak Sandwich zusammen gebaut werden. Zuerst auf die untere Seite des Brötchens ein EL Zwiebeln geben, darauf das Steakfleisch und dann Cheddarkäse. Das Grillrost des Beefers auf die unterste Stellung drehen und das die Brötchenhälfte einschieben bis der Käse geschmolzen ist. Darauf die Paprika geben, zu oberst die Tomaten und dann etwas Joppie Sauce. Deckel auflegen und guten Hunger !

Fazit : Super, das war lecker. Hätte nicht gedacht das dieses Fleisch doch so leicht auseinander fällt, es hatte einen starken Rindfleisch Geschmack, und war für das Sandwich absolut die richtige Wahl. So muss ein Käse-Steaksandwich schmecken, macht es mal nach, das lohnt sich !

Bitte bewerten:
recipe image
Rezept:
Cheesesteak Sandwich
Vom:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Gesamtzeit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.