Sous Vide Möhren

Zu dem Sous Vide Enrecote muss es ja auch eine passende Beilage geben. In der Metro habe ich ein Paket Biomöhren in 3 Farben erstanden, Möhren eignen sich gut für einen Sous Vide Test denke ich. 

Der Geschmack der Möhren ist bei unterschiedlicher Farbe nicht unterschiedlich. Allerdings sollte man die violetten nicht mit den orangen und gelben zusammen garen, dann ist hinterher alles violett. Die geben ordentlich Farbe ab.

Also die Möhren zuerst schälen,in 5-6 cm lange Stücke schneiden und diese dann vierteln.

Über die Möhrenstücke einen TL Honig geben, eine Prise braunen Zucker, etwas Salz , eine Prise Pfeffer,eine Knoblauchzehe und einen kleinen Zweig Rosmarin. Dann in einen Vakuumbeutel packen, etwas Flüssige Butter mit dazu und vakuumieren.

Dieses Päckchen kommt jetzt bei 80 Grad für ca 40 Minuten ins Wasserbad. Dann sind die Möhren fertig.

Fazit : Für Gemüse ist dieses Garverfahren optimal. Die Möhren waren auf den Punkt, nicht mehr roh,aber auch nicht weich. Knackig und dadurch das sie im eigenen Saft gar gezogen wurden ein sehr starkes Aroma.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*