Parmesan Brokkoli mit Paprika Sous Vide

Nochmals zu Sous Vide, ich finde diese Garmethode gut für Fleisch, aber noch viel besser für Gemüse. Es ist kaum einfacher, ein optimal auf den Punkt gegartes Gemüse zu zu bereiten. Heute habe ich ein Rezept aus einem Amerikanischen Blog verwendet. Ein wenig abgeändert, aber nicht viel, ich stehe halt nicht auf eingelegte Paprika. Alle weiteren Zutaten : Brokkoli

  • 460 g Brokkoli (geputzte kleine Röschen)
  • ein bis 2 Zehen Knoblauch (gehackt)
  • 0,5 Tl Salz
  • 0,25 Tl Pfeffer
  • 1 El Pflanzencreme

Paprika

  • 5-6 Snackpaprika
  • eine Prise Salz
  • eine Prise Pfeffer
  • 1 Tl Olivenöl

Zum abrunden : Parmesankäse frisch gerieben

Fangen wir mit dem Brokkoli an, das schöne ist ja, das es kinderleicht ist Sous Vide Gemüse zu zu bereiten. Alle Zutaten für den Brokkoli in einen Folienbeutel geben, und dann verschweißen.

Dieses Päckchen kommt jetzt bei 85 Grad ins Wasserbad. insgesamt für ca 50 Minuten.

Nun die Paprika vorbereiten, das Kerngehäuse und den Stielansatz entfernen. Dann in Streifen schneiden, nicht zu dünn !  Dann genau wie den Brokkoli in einen geeigneten Folienbeutel , mit den anderen Zutaten zusammen, einschweißen.

Wenn der Brokkoli schon 30 Minuten im Bade liegt, kommt das kleine Beutelchen Paprika auch dazu.

Nach den Insgesamt 50 Minuten ist der Beutel schön aufgegangen, und alles fertig. Den Brokkoli direkt aus dem Beutel in eine Schüssel geben, die Paprika erst abschütten und dann dazu geben. Dann etwas Parmesan darüber reiben, fertig !

Fazit : Das war einfach, einfach alles ins Wasserbad legen und dann ist es auch schon fertig 🙂 Okay 50 Minuten ist jetzt nicht sofort, aber dennoch kann man diese Zeit ja sinnvoll anders nutzen. Das Ergebnis ist wie immer perfekt, weich aber noch bissfest, und das gilt für beides. Die Aromen werden meiner Meinung nach intensiviert und nicht durch Wasser verändert. Probiert das mal aus, ich finde es wirklich total einfach so perfekt gegartes Gemüse zu zu bereiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*