Frankreich

Frankreich

Na das Algerien Spiel haben wir dann nur mir Würstchen bestritten, bei der Anzahl von ca 10 Gästen war das vielleicht auch besser so. Nun also gegen Frankreich, sollenwir jetzt dann mal Froschschenkel auf den Grill werfen ?? Ich denke nicht, nach dem Rippchen Debakel und den vielen Fragen nsch den Wraps war dann klar das wir uns wieder auf Pulled Pork festlegen müssen. Was solls, ich mag und mache das gerne also aufi !

Rubben wieder mit dem Pulled Pork Rub diesmal einen Nacken mehr, also um die 15 Kilo. Diesmal habe ich auch wieder vorher gesenft, es macht aber an der Quali des Pulled Pork und dem Aufnehmen des Rubs keinen Unterschied, bei der nächsten Runde, die ja wohl ganz sicher kommen wird, so wie die Jungs spielen, werde ich das dann wohl mal ohne Senf versuchen. Für dieses mal einfach alle gerubbt und auch wieder für eine Nacht in die Kühlung.

Um aber doch noch einen Französischen Touch mit ins Spiel zu bringen habe ich mir eine

Rotwein BBQ Sauce

überlegt, gekocht und abgefüllt.

Die Nacken habe ich wieder Zuhause fertig gesmoked, dann in meinem Ofen warm gehalten und zu Feierstädte transportiert.

Vorverkauf Gut, Abend Besser 🙂 Diesmal durften wir auch wieder knapp 60 Gäste bewirten. Es hat auch wie immer Spass gemacht und die Stmmung war grandios. Man merkte das so langsam auch ein paar Leute wissen was Pulled Pork ist, und es gab sogar dann das ein oder andere Fachgespräch ! Fein, für mich persönlich war das der beste Abend 🙂

Ja und was soll ich noch sagen ? Es riecht nach Finale ? Obwohl, wenn wir gegen Brasilien kommen sollten ……
Mal sehen, wird auf jeden Fall ein Spätspiel nur mit Wurst, und wenn wir dann um Platz 3 spielen sollten wäre das doof, leider ist der Festsaal vom Partyservice dann vermietet. Hoffen wir auf das Beste ….

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.