Fleischthermometer

Noch ein günstiger Helfer aus dem Möbelhaus ist das FANTAST Fleischthermometer Artikelnummer: 201.030.16 .

Es gibt über dieses Fleischthermometer viele negative Berichte, das hängt aber meistens mit der nicht optimalen Reinigung nach dem Gebrauch zusammen. Am Übergang des Sensorrohrs zum Kabel liegt die größte Schwachstelle dieses (und fast jedem) Thermometers . Man muss peinlichst genau darauf achten das an dieser Stelle keine Flüssigkeit eintritt. Das Geflecht des Sensorkabels neigt dazu sich voll zu saugen wenn es in Flüssigkeit eingelegt wird, deshalb immer vorsichtig mit einem Topfschwamm nur den vorderen Teil des Sesors reinigen der ins Fleisch gestochen wird. Niemals sollte der ganze Sensor mit Kabel unter Wasser getaucht werden.

Ein weiterer Schwachpunkt ist beim Kugelgrill oder direktem grillen die nicht besonders hohe Temperaturfestigkeit des Sensors. Möglichst muss das Kabel an einer kühleren Stelle abseits der Glut nach außen geführt werden .

An sonsten bietet das Gerät eine Temperatureinstellung die als Kerntemperaturmessgerät ausreichend ist. Gut ist auch der kleine Magnet an der Rückseite mit dem man das Thermometer schnell am Grill befestigen kann . Die Zeitfunktin habe ich bisher noch nicht genutzt da ich eher bis zur Kerntemperatur die ich haben möchte weiter mache, als nach einer bestimmten Zeit zu stoppen. Der Preis ist natürlich mit rund 12 Euro auch nicht zu verachten.

Wir hoffen, dass wir Euch mit diesem Artikel zum Thema Fleischthermometer weiterhelfen konnten. Lasst uns gerne einen Kommentar da, wenn Ihr auch ein Fleischthermometer sucht oder ein anderes nutzt.

Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.